Zutrittskontrolle

Moderne Zutrittskontrollen im Geschäftsalltag

Eine Zutrittskontrolle ist im Geschäftsalltag eine wertvolle Ergänzung zu Ihrem Alarmüberwachungssystem. Sowohl die Anschaffung verschiedener Schließsysteme als auch die Anfertigung unterschiedlicher Schlüssel und Zugangsschlösser können durch ein Zutrittskontrollsystem der Vergangenheit angehören. Die moderne Sicherheitstechnik vereint alle Komponenten der Schließsysteme in einem System der Zutrittskontrolle.

Die Zugänge zu Ihrem Objekt können individuell gesteuert werden:

  • Durch Transponder (Chip oder Karte)
  • Mittels Pin-Eingabe
  • Mittels Biometrieleser (Fingerprint)

Wer Ihr Objekt betritt bestimmen nur Sie!

Bevor die Zutrittskontrolle Ihre Arbeit aufnehmen kann muss zunächst die Administration und Einrichtung der verschiedenen Benutzer erfolgen. Dabei können Sie SYSTEMKRAFT genau vorgeben wer zu welcher Zeit Zugang zu Ihrem Objekt erhalten soll. Anschließend wählen Sie zwischen den verschiedenen Steuerungen, die unsere Sicherheitstechnik für Sie bereithält. Sie können zwischen einem Transponder, einem Gerät zur Pin-Eingabe und der Fingerprint-Variante entscheiden. Jedes dieser Schließsysteme birgt Vor- und Nachteile, die wir Ihnen gern bei einem Beratungsgespräch vorstellen.

Ein Feature der Zutrittskontrolle ist die individuelle Anpassung an die Geschäftszeiten Ihres Unternehmens. Unsere Sicherheitstechnik realisiert die Programmierung Ihrer individuellen Arbeitszeiten und auch Urlaubs- und Feiertage können gespeichert werden. Die Zutrittskontrolle kann zudem in Ihr bereits bestehendes Alarmüberwachungssystem integriert werden. Dabei kann der Zugang über Transponder oder Fingerprint mit einem bereits installierten Videoüberwachungssystem verbunden werden.

Zugriff rund um die Uhr

Wie die Videoüberwachungkann auch die Zutrittskontrolle extern gesteuert werden. Das Alarmüberwachungssystem verfügt über eine Software, die nicht nur vom PC in Ihrem Unternehmen bedient werden kann. Eine Steuerung vom Computer zu Hause oder von einer App auf dem Handy ist zu jeder Zeit möglich. Diese neue Form der Sicherheitstechnik schützt Ihr Unternehmen optimal vor Einbrüchen und dem Zutritt unbefugter Personen. Ohne die jeweilige Steuerungstechnik, Transponder oder Fingerprint, wird der Zutritt allen unbefugten Personen verwehrt.

Die Zutrittskontrolle von SYSTEMKRAFT verfügt über folgende Eigenschaften:

  • Steuerung von Türen und Toren
  • Programmierung von Berechtigungsgruppen
  • Kalendersteuerung
  • Schleusenfunktion
  • Begleiterfunktion
  • Aufsichtsfunktion

Die Zutrittskontrolle kann ebenfalls mit einer 24h-Fernüberwachung verbunden werden. Schlägt eine Identifizierung durch Transponder oder Fingerprint fehl, so kann die Siemens Notruf- und Servicezentrale verständigt werden. Ein Einbruch kann somit in Sekundenschnelle authentifiziert werden und sie beugen Vandalismus und Diebstahl vor. Ausführliche Informationen zur 24h-Fernüberwachung finden Sie unter: Alarmüberwachung

Wir beraten Sie gern!

Gern stellen wir Ihnen die vielen Möglichkeiten der Zutrittskontrolle bei einem persönlichen Beratungsgespräch unverbindlich vor. Gemeinsam finden wir die passende Sicherheitstechnik, die Ihre Alarmanlage optimiert und Ihr Unternehmen vor Einbrüchen rund um die Uhr schützt.

Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück