FINANZIERUNG

Die Anschaffung leistungsfähiger IT-Technologie bedeutet finanzielle Investitionen. Die Höhe der Investition hängt von vielen Faktoren ab und wird dabei wesentlich vom Umfang der zu beschaffenden Hardwarekomponenten und der Software bestimmt.

Die Form der Finanzierung dieser Investitionen hängt nicht allein von deren Höhe ab. Auch andere Einflüsse, wie die Liquiditätslage oder bilanzielle Erfordernisse, spielen eine wichtige Rolle bei der Wahl der Finanzierungsform.

Neben der Möglichkeit des sofortigen Erwerbs der Hard- und Software mit der Übernahme in das Anlagevermögen stehen unterschiedliche Formen der liquiditätsschonenden Finanzierung über längere Zeiträume zur Verfügung.

Die Finanzierung über klassische Kredite ist bei der Realisierung von IT-Projekten heute eher die Ausnahme. Üblicher sind Leasing- oder Mietmodelle, teilweise unter gleichzeitiger Einbindung von Serviceverträgen.

Mit SYSTEMKRAFT ist die Finanzierung Ihrer IT-Technik unkompliziert und transparent. Wir arbeiten mit spezialisierten Refinanzierungsdienstleistern zusammen. Gemeinsam erstellen wir das vollständige Finanzierungskonzept und sind Ihr Partner bei der Abwicklung der Finanzierung.

Schon mit der Entscheidung für die Investition können Sie festlegen, ob Sie die Anlage nach der Leasingzeit zu einem Festpreis in Ihr Vermögen übernehmen. Das gibt Planungssicherheit. Genauso können auch flexible Vereinbarungen getroffen werden, die Ihnen erlauben sich erst zum Ende der Miet- oder Leasinglaufzeit zu entscheiden, wie Ihr nachvertragliches IT-Konzept aussehen soll.

SYSTEMKRAFT ist Ihr Partner bei der Auswahl des passenden Finanzierungsmodells.